Faculty of Informatics Vienna University of Technology Institute of Computer Aided Automation PRIP Home PRIP Home
Personal tools
You are here: Home Teaching Wintersemester (WS) WA

Wissenschaftliches Arbeiten 186.824, 2011WS


Ziel der Lehrveranstaltung:

Fachlichen und methodischen Kenntnissen:

  • Wissenschaftliche Methodik
  • internationalerWissenschaftsbetrieb

Kognitiven und praktischen Fertigkeiten:

  • Systematische Recherche
  • Präsentationstechniken
  • strukturierte und konzise Kommunikation von Inhalten in mündlicher undschriftlicher Form
  • Fähigkeit zur Anwendung der im Studium erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten im Kontext einer größeren Problemstellung

Sozialen Kompetenzen, Innovationskompetenz und Kreativität:

  • Selbstorganisation
  • Eigenverantwortlichkeit und Eigeninitiative
  • Teamfähigkeit
  • Finden kreativer Problemlösungen
  • Reflexion der eigenen Arbeit im technischen und gesellschaftlichen Kontext

Inhalte

  •  Einführung in die wissenschaftliche Arbeitsweise
  •  Literatursuche und Literaturvergleich
  •  Abfassung von Papers (Aufbau, Planung)
  •  Wissenschaftliche Konferenzen (Organisation, Ablauf)
  •  Präsentation von wissenschaftlichen Arbeiten  

Thema: freie Themenwahl

Im WS2011/12 wollen wir es den Studenten ermöglichen selbst ein Thema zu wählen. Dadurch wollen wir den Studenten die Möglichkeit geben sich mit einem für sie interessanten Thema auseinanderzusetzen z.B. ein Thema das verwandt mit dem Thema der Bachelorarbeit ist. Nach Absprache mit der LVA-Leitung (bezüglich der Eignung des Themas) werden die Studenten die gestellten Aufgaben im Rahmen ihres eigenen Themas lösen/erfüllen.

Ablauf

1. Auswahl der Literaturbeiträge
2. Einarbeitung mit Literatursuche, Definition der Testszenarien und Datenerfassung
3. Präsentation der Problemstellung (ca. 5 min - Videoaufnahme)
4. Schriftliches Dokument
5. Abschlußpräsentation: Vortrag (ca. 10 min)

Organisation

Anmeldung: im TISS ab sofort bis spätestens 07.10.2011

1. Einheit: Do, 06.10.11 14.00 - 16:00, Sem. 183-2, Favoritenstr.9, 4.Stock, gelber Bereich

Beurteilung: orientiert sich an der Qualität und Originalität der mündlichen und schriftlichen Darstellung der Themen sowie der dafür notwendigen Vorarbeiten.

Es gilt grundsätzlich Anwesenheitspflicht!